Schränke für Rettungsausrüstung

Die Modelle der Schränke R-320 und R-325 sind für die Aufbewahrung medizinischer Materialien sowie verschiedenartiger Rettungsausrüstungen vorgesehen. Die Anzahl der Fächer hängt von dem individuellen Bedarf des Kunden ab.

Die Schränke sind aus verzinktem Stahlblech, gebogen und gepresst, gefertigt; stumpfgeschweißte und geschweißte Verbindungen.. Sie sind mit einem Farbanstrich einer Epoxid-Pulverfarbe in den zwei erhältlichen Farben: grün (RAL 6010), orange (RAL 2004) versehen. Die Vorbereitung der Anstrichfläche erfolgt durch die Anwendung der modernsten Ultraschalltechnologie, die eine ausgezeichnete und dauerhafte Farbhaftung auf der Anstrichfläche sowie einen zusätzlichen Korrosionsschutz garantiert.

Jeder Schrank wird mit einem der zwei Schlössertypen, Typ Euro oder Patent, verschlossen. Das Schloss vom Typ Euro ist ein Türdrehgriff aus Aluminium, standardmäßig ausgestattet mit Öffnungen zum Aufhängen der Plombe; das Patentschloss dagegen ist ein eingelassenes Zylinderschloss mit zwei Schlüsseln. An der Türplatte, hinter der Glasscheibe mit einer Dicke von 1 mm befindet sich einer der Schlüssel (Ersatzschlüssel). Die verwendete Scheibe erfüllt sämtliche Sicherheitsanforderungen